Logo der Seite - Info Denia

Stadt und Gemeindegebiet Gata de Gorgos

Gata de Gorgos ist eine Gemeinde in der Comunidad Valenciana, Spanien. Es befindet sich im Nordosten der Provinz Alicante, in der Region Marina Alta. Im Jahr 2016 hatte es 5.825 Einwohner (INE).

Geographie

Die Stadt Gata de Gorgos grenzt an die Gemeinden von:

  • Pedreguer
  • Denia
  • Llíber
  • Senija
  • Benisa
  • Teulada

 

 

booked.net

 

Quelle: Diputación de Alicante

Geschichte

Am Ende der muslimischen Ära war die Gata de Gorgos ein Bauernhaus, das dem Taifa von Denia gehörte. Nachdem er 1250 von den Christen besetzt worden war, übertrug Jaime I. die Herrschaft an Gaspar de Híjar. 1526 verfügte Karl I. die Zwangstaufe der Mauren, die zusammen mit den Mauren von Pedreguer und Jalón einen Aufstand auslöste. Im Jahre 1535 wurde die Pfarrei von der von Denia unabhängig; sie bildete einen wichtigen Kern von Mauren (die Mehrheitsbevölkerung in diesen Tälern der Provinz), zur Zeit der Vertreibung der Mauren (1609) wurden insgesamt 160 Familien muslimischer Religion in der Gegend gezählt, 150 davon im Kern von Gata, laut der Volkszählung von Caracena.

 

Festivitäten

  • Ritt der heiligen 3 Könige. Es wird eine Darstellung eines sakramentalen Automobils der drei Könige durchgeführt.
  • Jeden 5. Januar wird das "Geheimnis der drei Könige" von D. Antonio Salvà, Chronist der Stadt von 1968 bis 2007, auf der Grundlage des Autosakramentes dargestellt. Vor dieser Schrift war ein anderes Werk vertreten, von mehreren Autoren, die alle an den ersten Darstellungen und Verteilungen von Geschenken beteiligt waren, die in Gata realisiert wurden.
  • San Antonio Abad. Sie findet am 17. Januar mit der traditionellen Tiersegnung statt.
  • San Juan. der Bezirk La Font del Riu feiert einige Tage lang das Fest zu Ehren von San Juan mit nächtlichen Partys und religiösen Handlungen.
  • Feierlichkeiten zum Schutzheiligentag. Sie werden zwischen dem 27. Juli und dem 6. August zu Ehren des Santísimo Cristo del Calvario gefeiert.
  • Andere Feierlichkeiten: 29. September, Fest von San Miguel Arcángel. Und am 23. und 24. Juni das Fest zu Ehren von San Juan im Viertel Font del Riu.