Lageplan der Marina Alta in Spanien


Unsere Karte...

der Marina Alta

Auf unserer "Landkarte" der Marina Alta können Sie jedes Gebiet anklicken und erfahren grundlegende Informationen zu den einzelnen Orten.

Als Hauptstadt der Marina Alta steht natürlich Dénia im Mittelpunkt unserer Seite, Sie erhalten jedoch Informationen zu Ausflügen und Aktivitäten aus der kompletten Marina Alta.

Bitte wählen Sie ein Ort auf der Karte aus, Sie erhalten grundlegende Fakten und informationen und können von da aus die Geschichte, Wirtschaft, Ausflüge und Freizeitaktivitäten in Erfahrung bringen.

 

Kleine Grafik der Marina Alta

 

Etticket der Weinflasche 'Marina Alta'

Die Marina Alta an der nördlichen Costa Blanca

Relevante Informationen zur Marina Alta - Spring Gestoria

Die Marina Alta an der nördlichen Costa Blanca erstreckt sich auf 759.30 km2 und es leben darauf über 180.000 Einwohner.

Ist eine Küstenregion am nördlichen Ende der Provinz Alicante in der Comunidad Valenciana, Spanien und mit der Hauptstadt Dénia. Es grenzt im Norden an "La Safor" in der Provinz Valencia und im Süden an der "Marina Baixa" in der Provinz Alicante.

Die Marina Alta bietet ein ziemlich komplexes Relief der Erdoberfläche, da diese von zahlreichen Bergen, Tälern und einer sehr zerklüfteten Küste durchzogen ist. In diesem Gebiet gibt es auch zahlreiche Klippen, Buchten und Landzungen.

Die Küste dieser Region weist einige der emblematischsten Merkmale der Provinz auf, wie das „Cabo de San Antonio“, das „Cabo de San Martín“ und das „Cabo de la Nao“ (alle drei bilden die eigentümliche "Spitze" der Provinz). [weiter...]


 

Anklickbare Landkarte der Marina Alta Denia Gemeinde Javea Gata Pedreguer Ondara Sanet i Negrals Pego Teulada Benissa Calpe Els Poblets El Verger Benidoleig Benitachell Senija Sagra Orba Tormos Adsubia Lliber Alcalali Jalón Parcent Vall de Ebo Castell de Castells Vall de Gallinera Vall de Alcalà Vall de Laguard Benigembla Benitachell Benimeli y Rafól de Almunia Murla

 


An der Küste Dénia/Jávea entdecken wir den Naturpark Montgó und in Calpe den Naturpark des Peñon de Ifach. Lassen Sie sich von einer Rundfahrt durch die Ortschaften von Dénia, Jávea, Benissa, Teulada – Moraira und Calpe verwöhnen und genießen sie dessen Strände, Buchten, Steilküsten und Fischerhäfen....

Ein weiteres Highlight ist der Berg „Peñón de Ifach“, in Calpe, am südlichen Ende der Marina Alta.

Im Landesinneren wechselt die Landschaft radikal. Sie beschert uns mit Mandel-, Orangen- und Kirschbäumen...die kleinen Dörfer bewahren ihre eigentümlichen Traditionen, es gibt Höhlen, Täler und vielerlei Naturlandschaften zu bewundern. Das Landesinnere ist unter dem Namen "Valles de la Marina" bekannt. Es umfasst die Täler "Vall de Gallinera“, „Vall de Laguar“, „Vall d`Ebo“, „Vall de Pop“, „Vall d`Alcalà“

Auch interessante Gebirgsformationen wie die Sierra de Bernia. Erwähnenswert ist auch das Sumpfgebiet Pego-Oliva. Im Inneren der Region sticht auch das Gebiet „Los Valles de Pego“ hervor.

Las poblaciones que forman parte de la Marina son:

Denia, Xàbia (Jávea), Calp (Calpe), Teulada Moraira, Benissa, Pedreguer, Ondara, Gata de Gorgos, Benitachell, El Vergel, Els Poblets, Xaló (Jalón), Orba, Beniarbeig, Alcalalí, Benidoleig, Parcent, Llíber, Vall de Laguard, Sanet y Negrals, Vall de Gallinera, Adsubia, Senija, El Ráfol de Almunia, Murla, Benigembla, Castell de Castells, Sagra, Benimeli, Tormos, Vall d'Ebo, Vall d'Alcalá, Benidorm, La Vila Joiosa (Villajoyosa), Altea, L'Alfàs del Pi (Alfaz del Pi), La Nucía, Callosa d'En Sarrià, Finestrat, Polop de Marina, Relleu, Orcheta, Tárbena, Sella , Benimantell, Bolulla, Confrides, Guadalest, Beniardá, Benifato.